nächste Veranstaltungen

Jul
1
Sa
2017
11:00 Exkursion nach Kamenz – Ein Rund...
Exkursion nach Kamenz – Ein Rund...
Jul 1 um 11:00
  Exkursion nach Kamenz – Ein Rundgang durch die Lessingstadt (ca. 60min) Ort: Treffpunkt: 11.00 Uhr Marktplatz Kamenz Datum: Sonnabend, den 01.Juli 2017 Beginn: 11:00 Uhr Sie erreichen Kamenz mit der Bahn, Abfahrt 10.00 Dresden[...]

weitere Artikel

Veranstaltungen nach Kategorie

Benutzermenu

Führung durch das Bergbaumuseum im Schloss Burgk

Titel:

Zur Geschichte des sächsischen Bergbaus

Führung durch das Bergbaumuseum im Schloss Burgk

Ort:
Treffpunkt: Schloss Burgk, Altburgk 61, 01705 Freital
Datum:
Dienstag, 23. September 2014
Beginn:
14.00 Uhr
Kostenbeteiligung:
für Klubmitglieder:
4,00 EUR
für Gäste:
6,00 EUR

Anschließende Kaffeerunde im Schlosscafé ist geplant

Wir bitten um Ihre Anmeldung in der Geschäftsstelle (Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

Sie erreichen Schloss Burgk von Dresden aus mit dem Bus Linie 66 und fahren bis zur Haltestelle Dathe-Park.

Parkmöglichkeiten finden Sie im Schlosshof

Wiederaufbau Residenzschloss

Titel:

Wiederaufbau des Residenzschlosses aus statisch konstruktiver Sicht

Ort:
Treffpunkt: 15:15 Uhr Kleiner Schlosshof
Datum:
Mittwoch, 18. September 2013
Beginn:
15.30 Uhr
Kostenbeteiligung  (Eintritt und Führung)
für Klubmitglieder
für Gäste
10,00 €
12,00 €

 

Wir holen die im Juni wegen der Flut abgesagte Veranstaltung nach!

Ein Rundgang durch das Schloss mit unserem Klubmitglied, Herrn Prof. Dr. Bernd Dressel,

mit Besichtigung der Englischen Treppe, der Schlosskapelle und der Rüstkammer im Riesensaal

Wir bitten ernaut um Ihre telefonische Anmeldung in der Geschäftsstelle (Tel.:0351-3192366)

Exkursion in das mittelalterliche Torgau

Titel:

Exkursion in das mittelalterliche Torgau, eine der schönsten Renaissancestädte Deutschlands

Ort:
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz
Datum:
Sonnabend, 7. September 2013
Beginn:
10.00 Uhr
Kostenbeteiligung
(für Eintritt und Führung)
für Gäste
3,00 €

Es führen unsere Klubmitglieder Herr Dr. Dietrich Weiß und Frau Ingeborg Weiß.
Ein gemeinsames Mittagessen ist vorgesehen.
Eintritte für evtl. Museumsbesuche müssen individuell entrichtet werden.

Wir sind bemüht, Mitnahmemöglichkeiten in den Fahrzeugen unserer Klubmitglieder zu organisieren.
Wir bitten dabei um eine Fahrkostenbeteiligung von 10,00€ / Pers.


Bitte melden Sie Ihre Teilnahme in der Geschäftsstelle (0351 – 3 19 23 66) an.

Führung durch das Festungsgelände Sonnenstein (Bastionen und Terassengärten)

Titel:

Führung durch das Festungsgelände Sonnenstein (Bastionen und Terassengärten)

Ort:

Festung Sonnenstein
01796 Pirna

Treffpunkt ist 14:15 Uhr im Parkhaus Sonnenstein

Datum:

Montag, den 24. September 2012

Beginn:

14:30 Uhr

Kostenbeteiligung für Gäste:

Klubmitglieder:

5,50 EUR
4,00 EUR

der Rundgang dauert ca. 90 Min.
Festes Schuhwerk erforderlich.

Wir bitten bis spätestens 18. September 2012 um Ihre Anmeldung in der Geschäftsstelle (Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

Sie erreichen das Festunggelände Sonnenstein zu Fuß über den Aufstieg am Marktplatz oder per Auto über die B 172, Höhe Sonnenstein links abbiegen.

„Tatort Staucha“ Eine Begegnung mit Peter Sodann und seiner Bibliothek

Titel:

 „Tatort Staucha“
Eine Begegnung mit Peter Sodann und seiner Bibliothek

Ort:
Peter Sodann Bibliothek e. V.
01594 Staucha
Thomas-Müntzer-Platz 8
Datum:
Dienstag, den 11. September 2012
Beginn:
14:30 Uhr

Der Verein „Peter Sodann Bibliothek e. V.“, der sich am 27. Juni 2007 aus einer Bürgerinitiative heraus in Merseburg gründete, sieht seine Hauptaufgabe im Erhalt einer zeitlich konkreten Büchersammlung aus DDR-Verlagen (1945-1990) als ein historisches Kulturgut, als Teilstück jüngster deutscher Geschichte, als eine Dokumentation für nachfolgende Generationen.

Nach dem Rundgang durch die Sammlung ist eine Kaffeestunde geplant (4,00 EUR / Per.)

Herr Sodann bittet um weitere Spenden für seine Bibliothek.

Bücher aus DDR Verlagen werden angenommen.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis spätestens 3. September 2012 in der Geschäftsstelle an (Tel.: 0351 – 3  19 23 66).

Staucha ist mit dem PKW zu erreichen.
Wir sind bemüht, „nichtmotorisierte“ Interessenten in Fahrzeugen unserer Klubmitglieder mitzunehmen und bitten dabei um eine Kostenbeteiligung von 5,00 EUR / Pers.
Kurze Fahrtbeschreibung: Dresden, Meißen Zehren (B6), links abbiegen nach Lommatzsch, über Oschatzer Straße auf S 86 nach Staucha (ca. 50 km).

Manufaktur der Träume

Titel:

Manufaktur der Träume – Exkursion in die „Hauptstadt des Erzgebirges Annaberg-Buchholz

Ort:
Buchholzer Strasse 2
09456 Annaberg Buchholz
Datum:
Sonnabend, den 19.November 2011
Beginn:
13:30 Uhr
Treffpunkt 13:15 Uhr im Kassenbereich
Kostenbeteiligung (Eintritt und Führung)
Klubmitglieder:  6,50€
Gäste:  8,50€

Wir besuchen die Manufaktur der Träume. Das Erlebnismuseum der besonderen Art präsentiert die einzigartige Volkskunst des Erzgebirges in einer der größten Privatsammlungen weltweit.
Dr. Erika Pohl-Ströher hat über 1000 Objekte aus vier Jahrhunderten liebevoll zusammengetragen.

Sie erreichen Annaberg-Buchholz mit dem Bus ab Dresden-Hbf. (unter den Brücken). Abfahrt ist 10.10 Uhr, Ankunft 12.55 Uhr in Annaberg-Buchholz (Busbahnhof).
Wir bemühen uns wiederum „nichtmotorisierte“ Interessenten in den Fahrzeugen unserer Klubmitglieder mitzunehmen. Wir bitten in diesem Fall um eine Beteiligung von 8.00€ / Pers. an den Benzinkosten.

Bitte melden Sie Ihre verbindliche Teilnahme bis spätestens 14. November 2011 in der Geschäftsstelle an (Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

VIAregia – 800 Jahre Bewegung und Begegnung

Titel:

VIAregia – 800 Jahre Bewegung und Begegnung

Exkursion nach Görlitz zur 3. Sächsischen Landesausstellung

Ort:
Kaisertrutz
Platz des 17. Juni
02826 Görlitz
Datum:
Sonnabend, den 3. September 2011
Beginn:
11:00 Uhr
(Treffpunkt spätestens 10:45 an der Besucherinformation Kaisertrutz)
Die Führung dauert ca. 1h
Kostenbeteiligung (für Eintritt und Führungsgebühren)
für Klubmitglieder: 10,00€
für Gäste: 12,00€

Bitte beachten Sie, die Eintrittskarte berechtigt am Veranstaltungstag zum Besuch von weiteren Museen in der Stadt Görlitz!
Das Mittagessen ist im Restaurant „Schwibbogen“ am Obermarkt vorgesehen.

Wir bemühen uns „nichtmotorisierte“ Interessenten in den Fahrzeugen unserer Klubmitglieder mitzunehmen und bitten um eine Beteiligung an den Benzinkosten in Höhe von 8.00€ pro Person.
Parkplätze finden Sie im Umfeld des Kaisertrutz.

Sie erreichen Görlitz auch mit der Bahn, Abfahrt 8.37 Uhr ab Dresden-Hbf, Ankunft in Görlitz 10.15 Uhr.

 

 

Ein Rundgang durch die traditionsreiche Firma Polstermöbel Oelsa GmbH

Titel:

Ein Rundgang durch die traditionsreiche Firma Polstermöbel Oelsa GmbH

Ort:
Polstermöbel Oelsa GmbH
Lindenstrasse 2, 10734 Rabenau
Datum:
Dienstag, den 22.03.2011
Beginn:
14:00 Uhr
Kostenbeteiligung für Gäste:
2,00€

Sächsische Unternehmen stellen sich vor:

400 jahre Sitzmöbelbau in Oelsa-Rabenau
Die Tradition dieser Jahrhunderte  alten sächsischen Sitzmöbelproduktion wird hier seid über 140 Jahren gelebt.

Sie erreichen die Polstermöbelfabrik in Rabenau mit der S-Bahn, Abfahrt 12:36 Uhr Dresden Hbf, Ankunft 12:46 UhrBahnhof Hainsberg, von dort 13:10 uhr mit dem Bus, Linie 348, bis Rabenau, Markt.

Autofahrer finden Parkmöglichkeiten hinder dem Rathaus.

Wir bitten bis zum 15.03.2011 um Ihre verbindliche Anmeldung in der Geschäftsstelle (Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

Weißt du wieviel Sternlein stehen? – Volkssternwarte „Adolph Diesterweg“, Radebeul

Titel:

Weißt du wieviel Sternlein stehen? – Volkssternwarte „Adolph Diesterweg“, Radebeul

Ort:
Auf den Ebenbergen 10 a, 01445 Radebeul
Datum:
Donnerstag, den 10.02.2011
Beginn:
16:30 Uhr
Kostenbeteiligung für Gäste:
Klubmitglieder:
5,00€
3,50€

Eine kurze Führung durch die Sternwarte und Erläuterungen zu einer Reihe von astronomischen Exponaten, anschließend ein Planetariumsvortrag mit Wissenswertem zur Astronomie und zum aktuellen abendlichen
Sternenhimmel mit Hilfe von Bildern, Video und Planetarium.
Bei klarem Himmel besteht die Möglichkeit zu Himmelsbeobachtungen am großen Fernrohr.

Wir bitten bis spätestens 7. Februar 2011 um Ihre Anmeldung in der Geschäftsstelle
(Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

Sie erreichen die Sternwarte in Radebeul mit der Straßenbahn, Linie 4, Haltestelle Moritzburger Straße,
danach ca. 25 Min. Fußweg.
Parkmöglichkeiten finden Sie vor der Sternwarte.
Fragen Sie in der Geschäftsstelle um evtl. Mitnahmemöglichkeiten in den Fahrzeugen unserer Klubmitglieder
nach.

Papierfabrik Hainsberg GmbH – Papierherstellung seit 1938

Titel:

Papierfabrik Hainsberg GmbH – Papierherstellung seit 1938

Ort:
Dresdner Strasse 321, 01705 Freital Heinsberg
Datum:
Mittwoch, den 06. Oktober 2010
Beginn:
15:00 Uhr

Sächsische Unternehmen stellen sich vor:
Papierfabrik Hainsberg GmbH – Papierherstellung seit 1938

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Dr.-Ing. Dietrich Arnhold, führt durch die traditionsreiche sächsische Fabrik, die heute unter dem Namen „LETTURA“ hochwertige grafische Papiere ausschließlich aus Altpapier herstellt.
Sie erhalten Einblick in den gesamten Produktionsablauf.

Bitte achten  Sie auf geeignetes Schuhwerk, da auch Außenflächen besichtigt werden.

Es begleitet Sie unser Klubmitglied Herr Dipl.-Ing. Peter Müller.

Im Anschluß an die Führung ist eine gesellige Runde in der „Rollmopsschänke“ geplant!

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis spätestens 30. September 2010 in der Geschäftsstelle an (Tel.: 0351 – 3 19 23 666).

Die Papierfabrik ist bequem zu Fuß vom Bahnhof Freital-Hainsberg zu erreichen. Parkplätze finden Sie vor und im Fabrikgelände.

Burg Kriebstein

Titel:

Exkursion zur hoch über der Zschopau gelegenen
Burg Kriebstein

Ort:
Treffpunkt: 10:45 Uhr im Burghof
(Parkplätze finden Sie unterhalb der Burg oder in der Nähe der Talsperre.)
Datum:
Sonnabend, den 04. September 2010
Beginn:
11:00 Uhr
Kostenbeteiligung (für die Burgbesichtigung)
Für Klubmitglieder 5,00€; für Gäste 6,50€

Achtung! Terminänderung!

Die Führung durch die schönste Ritterburg Sachsens dauert ca. 60min. Im Anschluss ist das Mittagessen in der anliegenden Burgschenke vorgesehen.

Nachmittags besteht die Möglichkeit, an einer Schiffsrundfahrt auf der Talsperre Kriebstein teilzunehmen.

Wir bitten spätestens bis 31. August 2010 um Ihre telefonische Anmeldung (Tel.: 0351 – 3 19 23 66).

Auf Anfrage sind wir bemüht, “Nichtmotorisierten” Mitfahrmöglichkeiten in den Fahrzeugen unserer Klubmitglieder zur Verfügung zu stellen. Wir bitten dabei um eine Kostenbeteiligung in Höhe von 5,00€.


Führung durch die Deutschen Werkstätten Hellerau

Titel:

Führung durch die Deutschen Werkstätten Hellerau

Ort:
Moritzburger Weg 68
01109 Dresden
(Glasbau)
Datum:
Donnerstag, den 11.02.2010
Beginn:
15:00 Uhr
Kostenbeteiligung für Gäste:
2,00€

Dresdner Unternehmen stellen sich vor:
Führung durch die Deutschen Werkstätten Hellerau (ca. 90 min)

Wir bitten möglichst bald um Ihre Anmeldung in der Geschäftsstelle (Tel.: 0351 – 3 19 23 66), die Teilnehmeranzahl an der Führung ist begrenzt.

Sie erreichen Hellerau mit der Straßenbahn Linie 7 (Haltestelle „Moritzburger Weg“) oder Linie 8 (Haltestelle „Am Hellerrand“).

Deutsches Stuhlbaumuseum

Titel:

Geführter Rundgang durch das Deutsche Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen

Ort:
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen Lindenstraße 2, 01734 Rabenau
Datum:
Donnerstag, den 29.10.2009
Beginn:
14:00 Uhr
Kostenbeteiligung
Klubmitglieder 3,50 €  ; Gäste 5,50 €

Eine Zeitreise durch 400 Jahre Geschichte dieses alten sächsischen Handwerkes.

Sie erreichen Rabenau mit der RB 30 (Richtung Zwickau), Abfahrt 13.06 Uhr ab Dresden Hauptbahnhof bis Freital-Deuben, von dort mit dem Bus 348 in Richtung Dippoldiswalde, Abfahrt 13.34 Uhr ab Busbahnhof Deuben bis Rabenau Markt, danach kurzer Fußweg zum Museum.

Parkplätze sind in der Nähe des Marktes vorhanden

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis spätestens 25.10.2009 in der Geschäftsstelle des Klubs (Tel.: 0351 – 3192366)

„Glück auf“ Annaberg-Buchholz

Titel:

"Glück auf" Annaberg-Buchholz

Exkursion in die liebenswerte Berg- und Adam-Ries.Stadt Annaberg-Buchholz mit Führung durch die Altstadt von Annaberg (1 h) und die berühmte Kirche St. Annen (45 min)

Ort:
Treffpunkt Marktplatz, Barbara Uthmann-Brunnen
Datum:
Sonnabend, 04.07.2009
Beginn:
10:00 Uhr
Kostenbeteiligung für
Klubmitglieder
Gäste:
4,00 €
6,50€


Edelstahlwerke Schmees GmbH

Titel:

Eine Betriebsführung durch die Edelstahlwerke Schmees GmbH

Ort:
01796 Pirna, Basteistrasse 60
Datum:
Donnerstag, 2. April 2009
Beginn:
10:30 Uhr
Kostenbeteiligung für Gäste:
2,00€

Im Stahlwerk werden jährlich ca. 3000 Tonnen Stahl in neue Formen gegossen. Der Rundgang dauert ca. 1,5h Std. Im Anschluss kann in der betriebseigenen Brauereigaststätte „Zum Gießer“ das Mitagessen eingenommen werden.

Sie erreichen die Edelstahlwerke in Pirna Copitz mit der Bahn, Abfahrt 9:30 Uhr ab Dresden Hbf.
In Pirna nutzen Sie die Buslinie M, Abfahrt 10:05 Uhr ab Busbahnhof, Ankunft am Brauhaus / Kieseberg 10:17 Uhr.
Autofahrer finden Parkplätze am Brauhaus.

Wir bitten bis spätestens 30. März 2009 um Ihre Anmeldung an der Geschäftsstelle (Tel.: 0351 – 3 19 23 66)
Größere Kartenansicht